Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 12.07.2024

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Sa 11.11.2023:
Wichtiger Sieg der 1. Herren gegen Sandhorst/Walle!
Joost Klinke Man of the Match!
Ein Bericht von Tom: Bezirksoberliga


TuS Sandhorst/Walle - B-W Borssum  6:9

Am vergangenen Freitag spielte die 1. Herren in Walle gegen die SG Sandhorst/Walle. Erwartet wurde ein sehr spannendes und richtungsweisendes Spiel.
In den Doppeln traten zunächst Tom und Toby gegen das Doppel 1 Schlake/Gertje an, wo sie sich recht deutlich in drei Sätzen geschlagen geben mussten. Stephan und Keno machten eine gute Partie, und bezwangen ihre Gegner Eisenhauer/Grüne ebenso deutlich. Im Doppel 3 durften dann Joost und Ralf gegen Friesenborg und Gamboa ran. Die Beiden Borssumer spielten eine wirklich gute Partie, und harmonierten über weite Strecken echt gut. Am Ende war es die Konstanz, die gefehlt hat, und so ging der fünfte Satz recht deutlich an die Heimmanschaft. Auch weil Fehler bei den Gegnern Mangelware waren.
So ging es, zwar nicht geplant, mit einem 1:2 nach den Doppeln in die Einzel. Stephan spielte sein erstes Einzel gegen Grüne. Und da kam Stephan richtig auf seine Kosten. Er musste richtig ackern, denn Grüne schickte ihn sehr sicher durch die Halle. Dennoch gewann Stephan die ersten beiden Sätze, und musste den dritten dann knapp abgeben, wobei da eine gute Portion Glück im Spiel war. Am Ende gewann Stephan mit 3:1. Keno legte gegen Schlake los wie die Feuerwehr, und gewann am Ende trotz einer kurzzeitigen Schwächephase verdient mit 3:2. Ralf hatte gegen Friesenborg auch einen guten Tag erwischt, brachte viele Bälle sehr schick wieder. Auch hier war es zwischenzeitig ein Netz/Kantenball zu viel, die das 2:3 besiegelten. Gegen Gertje spielte Tom sehr ordentlich und gewann deutlich 3:0. Auch Joost gewann sein Spiel 3:2. Genauso wie Keno spielte er sehr stark in den ersten Beiden Sätzen, und verlor dann ein wenig die Kontrolle, wodurch es nochmal spannend wurde. Dennoch gewann er den fünften zu 9. Toby spielte gegen Gamboa in vier Sätzen sehr souverän und gewann dieses Spiel. In der zweiten Runde hatte Stephan beim 3:0 wenig Probleme mit Schlake, und Keno konnte das fünf-Satz Match gegen Grüne am Ende auch knapp für sich entscheiden. Tom spielte dann beim Stand von 8:3 gegen Friesenborg. Friesenborg und Tom spielten beide ein sehr schönes, anschauliches Tischtennis, mit langen Ballwechseln, wo man gemerkt hat, dass es an diesem Tag ein Spiel auf Augenhöhe ist. Alle Sätze waren knapp. Nachdem Tom noch den ersten Satz zu 11 für sich entscheiden konnte, musste er die anderen drei zu 8,9 und 9 abgeben. Ralf unterlag dann etwas überraschend deutlich mit 3:1 Gertje, der ein gutes Spiel machte. Ebenso konnte Toby Eisenhauer nicht viel entgegensetzen, und verlor 0:3. Man of the Match war dann am Ende Joost, der durchs 3:0 die wichtigen zwei Punkte für Borssum einsammelte. Der Abend kling dann beim Feierabendbier genüsslich in der Halle aus.
Mit diesem 9:6 kann die 1. Herren erstmal durchatmen. Mit 5:5 Punkten steht die Mannschaft auf dem fünften Rang und hat dadurch wieder die Hoffnung auf die Relegation. Nächste Woche geht’s dann an den Doppelspieltag, wo am Freitag Sengwarden wartet, und am Samstag der Tabellenzweite Elsfleth.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 17.06.2024
Fr 14.06.2024
Mi 05.06.2024
Mo 20.05.2024
Mi 17.04.2024
Mo 15.04.2024
Mo 15.04.2024
Mo 08.04.2024
Do 14.03.2024
Mi 06.03.2024
oben
© 2002-2024 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung