Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 25.10.2020

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 14.09.2020:
Saisonauftakt geglückt: 2. Herren besiegt Wittmund mit 8:4!
Bericht von Stephan: Bezirksliga Herren West

 Die ersten beiden Punkte in Kampf um den Klassenerhalt wurden eingefahren: Im ersten „Corona-Punktspiel“ der neuen Saison konnte die 2. Herren im Aufsteigerduell gegen Wittmund ein verdientes 8:4 erzielen, gleichwohl deutlich wurde, dass noch eine Menge Sand im Getriebe steckt.

Doppel wurden – wie bekannt sein dürfte – nicht ausgetragen, dafür im Gegenzug alle Einzel absolviert. Christoph unterlag etwas überraschend seinem Kontrahenten Schüren, der aber auch unangenehm zu bespielen war und nicht allzu viele Schwachstellen offenbarte. Besser machte es Patrick bei seinem „Pflichtspieldebüt“ für unsere Farben – er kam mit dem offensiven, gleichwohl fehlerhaften Spiel von Wuttig sehr gut zurecht und ließ beim glatten 3:0 insgesamt nichts anbrennen. Das mittlere Paarkreuz spielte ebenfalls ausgeglichen. Stephan wusste zunächst gegen Burrack zu überzeugen und siegte 3:0. Toby hatte mit Ecko Wille einen sehr unbequemen Gegner, dem das Spin orientierte Spiel des Borssumers sehr entgegen kam, nach gewonnenem ersten Satz zeigte Wille seine Qualitäten und siegte in vier Sätzen ungefährdet. Das untere Paarkreuz ging dann aber an das Heimteam. Till und Bente siegten gegen die „etablierten Ersatzleute“ Engels und Sweers jeweils zwar ungefährdet mit 3:1, jedoch fehlte es den Borssumer Joungstern noch mitunter an Konzentration bzw. Fokussierung.

Christoph konnte anschließend seinen ersten Saisonsieg einfahren – in einem hartumkämpften und taktisch anspruchsvollen Spiel besiegte er Wuttig über die volle Matchdistanz. Anschließend hatte auch Patrick, wie Christoph zuvor, so seine Probleme gegen Schüren, konnte sein Spiel leider nicht so an die Platte bringen, um seinen Gegner zu stressen bzw. vor Herausforderungen zu stellen – folgerichtig musste er Schüren in vier Sätzen gratulieren. Stephan verlor anschließend gegen Wille glatt in drei Sätzen – da war etwas mehr drin für Borssumer, jedoch gewann am Ende der konstantere Spieler, der schlicht weniger Fehler fabrizierte. Toby holte sich parallel seinen ersten Saisonsieg; gegen Burrack musste er dabei aber über die volle Distanz gehen, holte allerdings ein 1:2 auf und fand mit zunehmender Spieldauer immer besser in sein Spiel. Garant für den heutigen Erfolg war heute ergebnistechnisch das untere Paarkreuz, denn Bente und Till konnten auch ihre zweiten Einzel erfolgreich gestalten. Bente spielte gegen Sweers nun konzentrierter als noch im Spiel zuvor und siegte folgerichtig glatt in drei Sätzen gegen. Und Till brauchte offenbar gegen Engels im Abschlussspiel das Adrenalin für den Erfolg. Nach glatter 2:0-Satzführung – nichts deutete auf ein enges Ergebnis hin – ging es noch in den fünften Satz. Nach 6:8 bewies Till aber nach einer entsprechenden Auszeit, dass er fighten kann und holte sich am Ende dann auch das verdiente 3:2, was das abschließende 8:4 – Ergebnis besiegelte.

Insgesamt steckt noch etwas Sand im Getriebe, jedoch zählte heute nur das Ergebnis und das fiel positiv für uns aus. Das nächste Spiel wird bereits am kommenden Sonntag in Loquard ausgetragen – eine tolle Standortbestimmung für uns als Aufsteiger in die Bezirksliga.



Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Do 22.10.2020
Sa 17.10.2020
So 11.10.2020
Mo 05.10.2020
Mo 05.10.2020
Do 01.10.2020
So 27.09.2020
Fr 25.09.2020
Do 17.09.2020
Mo 14.09.2020
oben
© 2002-2020 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung