Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links


Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 29.09.2020

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 03.02.2020:
2. Herren zementiert 2. Tabellenplatz in der 1. BK durch ein 9:1 gegen Hinte!
Ein Bericht von Stephan:


Durch einen überzeugenden und der Höhe nicht erwarteten 9:1- Sieg über Eintracht Hinte hat die 2. Herren ihren 2. Tabellenplatz in der 1. BK Emden/ Leer manifestiert.
Es war bereits das dritte 9:1 in Serie, so kann es natürlich weitergehen. Doch es kommen noch harte Brocken auf das Team um Kapitän Toby zu, einige unbequeme Mittelfeldmannschaften sowie der Tabellenführer Remels im Saisonfinale warten noch. Doch die Chancen, den Relegationsplatz am Ende der Saison zu belegen, stehen zweifellos gut.
Bemerkenswert gegen Hinte war die Doppelleistung, denn hier blieb die 2. Herren weiterhin ungeschlagen in der Rückserie! Till und Stephan, heute Doppel 1, agierten mit Ausnahme des dritten Satzes sehr konzentriert gegen Arends/ Reiter, erwischten mit 11:1 im ersten Satz sogar einen Start nach Maß und siegten mit 3:1. Ebenfalls in vier Sätzen siegten Toby und Christoph gegen Hansen/ Roming, hatten dabei kaum nennenswerte Probleme. Hermann und Bente verspielten hingegen fast noch eine 2:0-Führung gegen HD Klaassen/ Fischer, doch konnten sie das Ding doch mit 11:7 im Entscheidungssatz nach Hause bringen.
Auch in den Einzeln lief fast alles für die 2. Herren mit. Christoph und Roming spielten einige spektakuläre Ballwechsel, doch der glatte 3:0-Sieg des ligaweiten Spitzenspielers war nie wirklich in Gefahr. Stephan revanchierte sich anschließend gegen Arends für die unglückliche Hinspielniederlage durch ein konzentriertes 3:1. Hermann hatte mit der Spielweise von Hansen überhaupt keine Probleme und siegte ungefährdet mit 3:0. Den einzigen Punkt musste Borssum im vierten Einzel abgeben, da Toby gegen die äußerst unbequeme Spielweise von Tjoa leider keine Lösungen entwickeln konnte.
Im unteren Paarkreuz behielt Till gegen C. Klaassen seine weiße Weste. Nach 0:2 – Satzrückstand kämpfte sich der Hinteraner noch mal bemerkenswert ins Spiel zurück, doch Till fand im fünften Satz die mentalen und spielerisch richtigen Antworten (11:4); das sollte doch für weitere enge Aufgaben Auftrieb geben. Ein bärenstarkes Spiel brachte dann Bente an die Platte, gegen sein verändertes Spiel durch die Noppe auf der Rückhand wusste HD Klaassen nichts auszurichten, so dass dieses Spiel überraschend glatt an die Blau Weißen Farben ging. Den finalen Punkt durfte dann Christoph besorgen. Der gewonnene erste Satz gegen Arends (17:15) war der Türöffner zu den beiden glatten Satzgewinnen 2 und 3 (jeweils 11:5).
Am Freitag, 14.02. steht dann die Aufgabe Warsingsfehn bevor, hier wollen wir uns für die 7:9 – Niederlage im Hinspiel revanchieren, was jedoch alles andere als einfach werden wird, da uns dieser Gegner nicht unbedingt liegt.
Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
So 27.09.2020
Fr 25.09.2020
Do 17.09.2020
Mo 14.09.2020
Do 10.09.2020
Do 10.09.2020
Mi 09.09.2020
Mi 09.09.2020
Mo 07.09.2020
Fr 14.08.2020
oben
© 2002-2020 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung