Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
Facebook-Präsenz der Abteilung
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 04.04.2020

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

So 19.01.2020:
2. und 3. Jugend 18 gewinnen erste Rückrundenspiele souverän!
7:3 gegen Loquard und ein 8:3 in Riepe.
Ein Bericht von Rainer:
Schon am Mittwoch traf die 3. Jugend in der Kreisliga Emden auf Loquard und konnte direkt den zweiten Platz verteidigen. Das lag vor allem daran, dass Hozan, Rony und Simon richtig gut in Form waren. Im Doppel spielten Hozan und Rony gegen Willms/Folkerts und konnten schon dort ihre Form zeigen. Aber im Einzel hatte Hozan zunächst Schwierigkeiten gegen Folkerts, konnte sich strategisch so gut umstellen, dass es am Ende auch ein deutlicher Sieg für ihn wurde. Rony hatte weniger Glück, führte er noch die ersten beiden Sätze, drehte sich das Spiel und Willms holte sich nach 5 Sätzen den Punkt. Auch Simon hatte das Nachsehen gegen Folkerts, wenn er auch spielerisch viel Druck ausüben und zugleich viele Punkte machen konnte. Eine deutliche Leistungssteigerung war bei ihm erkennbar. Hozan gewann gegen die Eins Willms und Simon belohnte sich dann auch mit einem Sieg gegen Barth. Am Ende stand es 7:3 für Borssum und eine kleine Chance auf den ersten Platz bleibt damit weiterhin im Bereich des Möglichen. Aber dafür heisst es aber auch gegen Larrelt gewinnen. Wir sind gespannt.

Die zweite Jugend hatte an diesem Samstag ihr erstes Spiel und es gibt in der Rückrunde einige neue Gegner.

Am Samstag war die 2. Jugend zu Gast in Riepe. Es war das erste Spiel der neu zusammengesetzten Gruppe, denn in der Kreisliga Aurich spielen zur Rückrunde stärksten und schwächsten Mannschaften in neu formierten Gruppen. Borssum hat sich für die starke Gruppe qualifiziert und hatte mit Riepe die Nummer Eins aus der ehemaligen zweiten Gruppe vor der Brust. Begannen beide Doppel mit Onkar/Juksel und Hozan/Rony noch stark, konnten die Riepster Spieler gut reagieren. Onkar/Juksel mussten ihr Doppel abgeben, aber Hozan/Rony holten noch knapp im vierten Satz und zugleich in der Verlängerung den engen Sieg. Und dieser Trend sollte sich fortsetzen: Onkar dominierte das Spiel zunächst gegen Gronewold, aber auch hier drehte der Riepster im dritten Satz das Spiel. Onkar konnte erst im vierten Satz mit einem Spielstand von 16:14 glücklich gewinnen. Bei Rony verlief es gleich spannend und die Partien wechselten sich ab. Mal spielte er stark, mal zu leichtsinnig. Im fünften Satz bewahrte er die Ruhe und gewann gegen T. Eilers. Hozan tat sich ebenfalls schwer und zwei der vier Sätze gewann er erst in der Verlängerung gegen O. Eilers. Lediglich Juksel hatte das Nachsehen gegen seine Gegner, wobei er zeigte, dass er deutlich besser spielen kann, aber es fehlte immer noch der letzte Schliff zum Punkt. Vor allem gegen die Nummer 2 hat er ein hervorragendes Blockspiel durchblicken lassen, das seinesgleichen in der Halle suchte. In den weiteren Spielen konnten unsere Jungs weitere Siege verbuche und gewannen fast alles souverän mit 3:0. Dennoch waren viele Sätze weiterhin sehr eng und zeigten die Klasse, die Riepes Spieler an den Tag legten. Insgesamt dennoch verdient gewonnen mit einem 8:3 für Borssum.




Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Mo 16.03.2020
Fr 13.03.2020
Mi 11.03.2020
Mo 09.03.2020
Mo 09.03.2020
Do 05.03.2020
Mi 04.03.2020
Mo 02.03.2020
Mo 02.03.2020
Di 25.02.2020
oben
© 2002-2020 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung