Startseite
Archiv
News aus d. Abtlg.

Abteilung
Punktspielbetrieb
Mannschaften
Veranstaltungen
Fotoalben

Regelecke
TT-Links

Gästebuch

Impressum
Datenschutz
Rechtliches
www.bwb-tt.de SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung 24.07.2019

News aus der Abteilung Abteilung| Punktspielbetrieb| Veranstaltungen|

BW Borssum Tischtennisabteilung

Artikel der Startseite

Mo 21.01.2019:
Die 4. Herren mit souveränem Rückrundenstart!
Erfolge gegen Larrelt und SuS Emden.


Die Vierte siegte souverän in beiden Spielen!

Ein Bericht von Fritz: Kreisliga Herren

B-W Borssum 4 - SF Larrelt 9:4

Die Borssumer gehen in der Rückrunde in leicht veränderter Aufstellung ins Rennen, denn mit Koenigs bieten sie jetzt eine neue Nr. 1 auf, wodurch die Truppe jetzt wohl stärker ein zu schätzen ist. Gegen die Larrelter erspielten sich die Gastgeber eine 2:1 Führung in den Doppeln. Für die Gäste konnten hier Kirchhoff/Baumann im fünften Satz mit 11:9 knapp gegen die Blau-Weissen Saathoff/Seeman siegreich bleiben. Die nächsten drei Einzelspiele, Koenigs 3:0 gegen Janßen, Haas enges 3:2 über Dirks und Koch's 3:0 gegen Ammersken bedeutete dann das 5:1 der Gastgeber. Der Grün-Weiße Bokker holte dann in einem engen Spiel gegen Saathoff (15:13 im 5.Satz) den ersten Einzelerfolg für Larrelt. Seemann behielt danach mit 3:1 die Oberhand über Baumann zum 6:2. Dann punkteten beide Team's abwechselnd. Larrelts Kirchhoff besiegte Schneider, Borssum's Koenigs 3:0 gegen Dirks und im Duell der Oldie's bezwang Gästespieler Janßen dann Haas mit 3:2. Spielstand 7:4. Den Gastgebern Koch (über Bokker) und Saathoff gegen Ammersken war es dann vorbehalten mit sicheren 3:0 Erfolgen den 9:4 Endstand her zu stellen.

Borssum: Koenigs (2), Haas (1), Koch (2), Saathoff (1), Seemann (1), Schneider.
Larrelt: Dirks, Janßen (1), Bokker (1), Ammersken, Kirchhoff (1), Baumann.
Doppel: 2:1

B-W Borssum 4 - SuS Emden 3 9:1


Im zweiten Spiel der Woche gab es für die Gastgeber einen deutlichen Erfolg über die Spiel und Sportler. Die 3:0 Doppelführung der Borssumer spiegelte aber nicht den knappen Spielverlauf wieder, denn zwei der Spiele gingen erst eng im fünften Satz für die Blau-Weissen aus. Hier wäre ein Erfolg der Gäste nicht unverdient gewesen. In den Einzeln erhöhte dann Koenigs mit einem 3:0 über Theis auf 4:0. Überraschend musste dann Abwehrstratege Haas seinem Gegenüber Watz beim 1:3 gratulieren, was nicht unverdient für den abwartend spielenden Gästespieler war. Danach reihte sich dann aber ein Erfolg nach dem anderen durch Koch (3:0 über Saeglitz), Saathoff (3:0 gegen Walsh), Neuzugang Kevin Blumhagen (sprang für den erkrankten Seemann in die Bresche) mit einem 3:1 über Berends, Schneider 3:2 gegen Meinke zum 8:1 für die Blau-Weissen. Im Spitzeneinzel war es Koenigs dann vorbehalten mit einem glatten 3:0 über Watz den 9:1 Gesamterfolg der Borssumer her zu stellen.

Borssum: Koenigs (2), Haas, Koch (1), Saathoff (1), Blumhagen (1), Schneider (1), Kilian (nur Doppel).
SuS Emden: Watz (1), Theis, Walsh, Saeglitz, Meinke, Berends, Ruf (nur Doppel).
Doppel: 3:0.

Artikel
Info zu RDF/RSS
Archiv
Fr 12.07.2019
Di 09.07.2019
Mo 08.07.2019
Mi 26.06.2019
Fr 21.06.2019
Do 30.05.2019
Fr 17.05.2019
Fr 10.05.2019
Mi 01.05.2019
Di 30.04.2019
oben
© 2002-2019 SV Blau-Weiß v. 1920 Emden-Borssum e.V. – Tischtennisabteilung